Schülerkonto Vergleich - schuelerkonto.org

Ein Schülerkonto bzw. Schülergirokonto ist ein speziell für Schüler erhältliches Girokonto, das von den obenstehenden Banken angeboten wird. Dieses Konto ist kostenlos solange der Inhaber nachweist, dass er Schüler ist, zum Beispiel durch einen gültigen Schülerausweis. Oftmals werden aber auch Kunden bist zu einem Alter von 25 Jahren angenommen. Zum Teil gibt es sogar Zinsen auf Guthaben, das der Schüler auf diesem Konto hinterlegt. Schülerkonten erlauben, zum Schutz des Inhabers, in der Regel keinen Dispo- oder überziehungskredit, bieten aber sonst alle Vorteile eines normalen Girokontos inklusiv Online-Banking, ec-Karte, Kontoauszügen usw.


Die besten Anbieter zur Eröffnung eines Schülerkontos:

  Bank Informationen Antrag

1


Wüstenrot direct
Top Giro Young

-komplett kostenlos für junge Leute bis 24
-kostenlose Prepaid-Kreditkarte dazu möglich

 

Die Kontoeröffnung dauert nur 2 Minuten.


2


Targobank
Starterkonto

-kostenloses Schülerkonto für alle bis 30 Jahre (kostenlose Bargeldabhebungen, ec-Karte, Online-Banking usw.)
-Dispokredit ebenfalls möglich


 



 



Der Sinn des Schülerkontos liegt zum Einen darin, das Kind so früh wie möglich an den Umgang mit Geld und vor allem auch mit bargeldlosem Zahlungsverkehr heranzuführen. Zum Anderen brauchen die Jugendlichen heutzutage ein Konto, für Zahlungen an Vereine, für das Gehalt für den Nebenjob, für die monatliche Handyrechnung und für all ihre sonstigen Aktivitäten, bei denen nur bargeldlos gezahlt wird. Daher ist es nie verkehrt, für den Sohn oder die Tochter ein solches bei der Bank oder im Internet zu eröffnen. Die 3 besten Konto sehen Sie oben in der übersicht-

Einzige Voraussetzung für die Eröffnung eines solchen Schülerkontos ist meist (wenn der Inhaber noch unter 18 ist), dass mindestens einer der Elternteile bei der Kontoeröffnung zugegen ist und unterschreibt, dass er mit der Eröffnung dieses Schülerkontos einverstanden ist und dafür geradesteht. Bevor man eines eröffnet, ist ein Schülerkonto Vergleich ratsam, um das beste Girokonto zu finden.

Neben den oben genannten Konten gibt es in 2016 auch noch eines der Deutschen Bank, Commerzbank, Postbank sowie der DKB und Sparkasse.
Wird eine Kreditkarte benötigt, obwohl der Kontoinhaber noch minderjährig ist, funktioniert diese wie eine Prepaid Mobilfunkkarte erst, wenn sie vorher mit Guthaben "aufgeladen" wurde. Somit besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr, dass ein Minderjähriger Schulden macht, die er später mangels eigenem Einkommen nicht zurückzahlen kann. Sind Sie Student? Unten zum Studentenkonto Vergleich!


Weitere interessante Seiten: